Montecatini Terme

Mappa cittą d'arte
Warum Montecatini Terme? Ganz einfach: Nur wenige Kilometer von den bedeutenden Kunststätten der Toskana entfernt, ist es ein wichtiges und international renommiertes Thermalzentrum, das nicht von ungefähr zu der offiziellen Bezeichnung Montecatini Terme d’Europa geführt hat.

Montecatini Terme beinhaltet eine perfekte Mischung aus:



WELLNESS:
Benessere Massaggi

Die Thermalbäder, reich an Natrium, Chlor, Jod, Kalzium, Lithium und Phosphat, wirken stimulierend auf Leber, Verdauungsapparat und Stoffwechsel; mit den dermatologischen und kosmetischen Behandlungen des Centro Excelsior lassen sich neben wohltuenden Gesundheitseffekten auch hochwertige kosmetische Resultate erzielen.


RELAX:
Relax

Das Ambiente in Jugendstil und Belle Epoche, neben den vielen Parks (zu denen als größter und wichtigster die sogenannte Pineta, wahre grüne Lunge der Stadt zählt) und Alleen bietet die Möglichkeit einen in jeder Hinsicht erholsamen Urlaub zu verbringen.



SPORT & HOBBY:
Golf Montecatini Golf Club

Ein Aufenthalt in Montecatini Terme ermöglicht ferner diverse sportliche Aktivitäten: von Jogging bis Tennis, von Tontaubenschießen bis Golf (der Montecatini Golf Club verfügt über 18 Löcher – par 72 – verteilt auf einem Gelände von 6097 Quadratmetern, dessen technische Beschaffenheit mit denen der Felder internationaler Wettkämpfe vergleichbar ist). Keineswegs unerwähnt bleiben darf auch das bekannte Hippodrom Sesana, Austragungsort nicht nur der bedeutendsten nationalen Pferderennen. Auch Kino- und Theaterfreunde kommen auf ihre Kosten: vier städtische Kinosäle sowie ein Theater (Il Nuovo Verdi).


TOURISMUS:
Funicolare Montecatini Alto

Dank seiner geografisch günstigen Lage ist Montecatini der ideale Ort, um nicht nur das umfangreiche und bekannte Kulturgut der Toskana, sondern gleichfalls die suggestiven Landschaften und Schlösser von Valdinievole zu entdecken. In dieser Gegend unverzichtbar ist ein Besuch der vielen mittelalterlichen Ortschaften, zu denen auch Montecatini Alto zählt, das mit einer pittoresken und attraktiven Seilbahn oder auch zu Fuß über einen herrlichen Wanderweg namens Corta erreicht werden kann.